Sonntag, 30. September 2012

''Ich hab getanzt, ich hab geweint, ich hab geschrien vor Glück.
Hol der Teufel meine Seele ich will zu dir zurück.''
- Philipp Poisel

Alte Fotos angucken versetzt mich in dir Zeit mit dir zurück.
Ich weiß, ich sollte das nicht tun, das ist nicht gut..
aber so sehr es auch wehtut, die Erinnerungen an die schöne
Zeit sind so wunderbar. Und umso mehr tut es weh, dass
das jetzt alles so kommen musste. Ich bedauere es zutiefst.
Ich weiß, dass du das alles bescheuert findest und es auch
nicht nachvollziehen kannst aber das mit dem Vergessen
geht nunmal nicht so schnell. Das ist alles gar nicht so einfach
wenn einem vom einen Tag auf den anderen der wichtigste
Mensch aus seinem Leben gerissen wird.
Ich weiß noch ganz genau wie sich deine Haut auf meiner
angefühlt hat, wie du gerochen hast, wie du mit mir gesprochen
hast, wie sich dein Körper angefühlt hat, wie du mich umarmt hast,
wie du mich geküsst hast. All das. All das.
Es war so schön. Es war so schön. Es war so schön.....
- Leo, xx



Kommentare:

  1. Sich zu erinnern ist besser als alles zu verdrängen. Den Schmerz zulassen, seine Gefühle zulassen ist gut. Wenn du es verdrängen würdest, würde es sicherlich irgendwann auf einmal alles hochkommen. Auch wenn es jetzt schlimm für dich ist, aber irgendwann kannst du lachend zurück blicken und sagen "das war eine schöne Zeit" und es annehmen können das es nunmal nicht perfekt gelaufen ist, aber die Zeit gemeinsam trotzdem toll war und das nun Vergangenheit ist!

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das zutiefst behindert und lächerlich

    AntwortenLöschen