Sonntag, 22. April 2012




Ich hab solche Angst mit meiner scheiß Eifersucht alles kaputt zu machen.
Ich bin einfach schon wieder viel zu anhänglich in letzter Zeit. Aber auch nur,
weil es mir so schlecht geht und ich ihn so sehr brauche!
Mein Selbstbewusstsein ist einfach im Arsch und letzte Woche hat er sich
mit ein paar Freundinnen getroffen. Das hat mich total fertig gemacht..
und er hat es in nächster Zeit noch öfter vor glaube ich.
Das Schlimme ist, dass ich meine Eifersucht einfach immer rauslasse
und total angepisst bin wenn er mir sagt, dass er sich mit diesen Mädchen treffen wird.


Dieses Wochenende war er bei mir. Und am Freitag sagte er mir, dass er am Sonntag
(also heute) schon um 15 Uhr gehen müsse, weil er mal wieder sein Zimmer 
gründlich aufräumen wollte. 
Heute so um 13/14 Uhr hab ich schon gemerkt, dass er nichtmehr so richtig
Lust hatte bei mir zu sein. Um 14 Uhr habe ich ihn darauf angesprochen, dass er
in letzter Zeit irgendwie so komisch sei.. Er sagte daraufhin ''Ja also.. bei mir ist
die Honeymoon-Phase jetzt eigentlich vorbei. Und ich will mich auch mit anderen
Freunden treffen. Du bist ja nicht meine einzige Freundin. Ich will auchnoch
andere soziale Kontakte aufrech erhalten.'' (Nicht ganz wortwörtlich aber so ähnlich.)
Und irgendwie machte mich das richtig traurig, da ich so sehr an ihm hänge.
Aber andererseits hab ich sone schreckliche Angst, dass er wieder so ein Arsch wird,
weil ich ihm auf die Nerven gehe oder zu selbstverständlich werde oder er denkt,
dass er machen kann was er will, weil ich eh nie Schluss machen würde..
Na jedenfalls habe ich ihn dann etwa ne halbe Stunde, nachdem er von mir gegangen war,
draußen mit seinen ganzen Freunden gesehn und auch mit zwei Mädchen.
Ich war so schrecklich traurig und eifersüchtig, dass ich alle paar Minuten aus dem 
Fenster geguckt hab um zu sehen was die da so machen. Gleichzeitig habe ich mich
deswegen so schrecklich geschämt und tu es immernoch.
Aber ich wollte so gerne auch dabei sein!! Ich musste zwar für MSA lernen
aber da er, bevor er gegangen war, mir noch vorgeschlagen hatte zwischendurch
zu schreiben, hatte ich gehofft, dass er mich anschreibt und mich fragt ob ich auch
rauskommen möchte. - Er hat sich bis jetzt nicht gemeldet.
Ich denke also mal, dass er mich nicht dabei haben wollte. 
Es macht mich so schrecklich traurig, dass ich einfach nicht mehr sowas 
dolles Besonderes für ihn bin.


Ich weiß, das meiste dieses Textes ist Quatsch Quatsch Quatsch!
Aber ich denke, das liegt einfach an meinem sehr geringen Selbstbewusstsein..
Keine Ahnung. Was sagt ihr dazu?
- Leo, xx

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Der Text könnte von mir stammen, ernsthaft. Nicht ganz, aber so ähnlich. Das Gefühl zerreißt einen..

    Du schaffst das aber :)! xoxo

    AntwortenLöschen